Willkommen im Tennisclub Birkenhain Albstadt e.V.

Der Verein wurde 1970 gegründet und nahm im darauffolgenden Jahr den Spielbetrieb auf. Er gehört dem Bezirk Unterfranken des Bayerischen Tennisverbandes an und zählt derzeit rund 200 Mitglieder.

Sechs Mannschaften vertreten die Vereinsfarben bei den Wettbewerben des Bayerischen Tennisverbandes.

Die Herren 30-Mannschaft startet 2017, nachdem sie letztes Jahr aufgestiegen ist, auf bayerischer Landesebene in der Landesliga.

Die erste Damenmannschaft und erste Herrenmannschaft treten jeweils in der Bezirksklasse 2 an.

Die zweite Herrenmannschaft in der Kreisklasse 2 und die Damen 40 in der Bezirksklasse 1.

Die Tennisschule „Fit und Fun“ betreut die Jugendlichen vom ersten Tag an und bringt die jungen Talente zügig voran. Das Projekt „Schultennis“ in Kooperation mit der Grundschule in Michelbach findet schon in dieser Altersgruppe lebhaftes Interesse.

Auch die Beteiligung an den Ferienspielen der Stadt Alzenau hat das Ziel, dem Verein nicht angehörige Kinder und Jugendliche den Sport näher zu bringen. Außerdem ist der Verein mit einer Jugendmannschaft, Midcourt U10, bei dem Medenspielbetrieb vertreten.

Neben all den Aktivitäten auf dem Platz kommt auch der gesellige Teil des Vereinslebens nicht zu kurz: Wanderungen und Grillfeste gehören ebenso zum Programm wie Ausflüge für Jung und Alt.
Insider und Gäste genießen besonders die geplanten oder spontanen Feste, meist mit viel Musik.

Den Rahmen für alles bietet das Vereinsgelände mit fünf Sandplätzen und einem gemütlichen Clubhaus mit großer Terrasse. Hier kann man sich in „La Baita“ von den Vereinswirten Valentina Franzese und Adriano Crocco mit leckerer italienischer Küche verwöhnen lassen.

Die Anlage liegt im Freizeitgebiet Wemigbach, direkt am Waldrand. Kenner sprechen von einer der schönsten Clubanlagen in Unterfranken.

Der Weg dorthin: vom Alzenauer Stadtteil Albstadt Richtung Neuses, ca. 400 m nach dem Ortsende rechts und am Ende dieser Straße nach links abbiegen.

Just married

Dieses Jahr ist ein „Hochzeitsjahr“ beim TCB.
Die Herren haben nicht nur Glück im Spiel sondern auch in der Liebe.

Der TCB wünscht den Hochzeitspaaren Lavinia & Robin Frühwacht und Kati & Alexander Schamal alles Liebe&Gute zur Hochzeit.
Für eure gemeinsamen Lebenswege ganz viel Liebe, Harmonie, Glücksmomente, Zufriedenheit und schöne Augenblicke.

Arbeitseinsatz

Liebe Mitglieder,

vor dem Winter möchten wir die Clubanlage und Plätze wieder in Ordnung bringen.
Dazu benötigen wir wieder eure aktive Mithilfe.

Bei dem Arbeitseinsatz sollen Aufräum- und Gartenarbeiten durchgeführt, Bäume und Büsche zurück geschnitten und abgefahren werden.
Dem Verein würden erhebliche Kosten entstehen, wenn diese Arbeiten nicht durch die Mitglieder des TCB durchgeführt würden.
Darum bitten wir um eure Mithilfe, weibliche und männliche Mitglieder ab 16 Jahren, zugleich leistet ihr auch eure Arbeitsstunden ab.

Wann: 21.10.2017, ab 09:30 Uhr
Ort: Clubanlage des TCB
Was ist zu tun: Netze und Bänke einlagern, Bäume und Hecken schneiden, Unkraut entfernen, aufräumen, Abfälle werden mit dem LKW abtransportiert.
Welche Werkzeuge werden benötigt: Arbeitshandschuhe, Baumscheren, Gartenscheren, Motorsäge, Hacken
Warum: Gute Gelegenheit um Vereinsmitglieder näher kennen zulernen, Mitglieder können ihre Arbeitsstunden ableisten
Was wird geboten: Getränke und Geselligkeit
Wo kann ich mich anmelden: bei Gerhard Herrmann, Tel.: 06023 – 1893

Bitte bedenkt, dass jedes Mitglied pro Jahr 3 Arbeitsstunden leisten sollte.
Aus Solidarität gegenüber allen Mitgliedern muss für jede nicht geleistete Arbeitsstunde 13,00 Euro an den Verein gezahlt werden.

Liebe Mitglieder, wir zählen auf euch!

Der Vorstand und Anlagewart

Herren – Meister 2017

Doppelmeister – Herren I und Herren 30!!

So kann es weitergehen!

Punktgleich mit dem TC Goldbach (8:2), aber dank der besseren Satzverhältnisse, steigen die 1. Herren nun in die Bezirksklasse 1 auf.  Trainingseifer, Engagement und Mannschaftsgeschlossenheit haben sich wieder einmal bezahlt gemacht, aber vergessen sei dabei auch nicht – zumindest bei wichtigen Spielen – die Hilfe der erfolgreichen Herren 30, die zwei Wochen vorher ungeschlagen Meister der Landesliga wurden und im nächsten Jahr in der Bayernliga spielen. Damit geht eine höchst erfolgreiche Verbandsrunde zu Ende. WAHNSINN Jungs!!

Herrenmannschaft2016

Das Foto zeigt die erfolgreichen Spieler: von links Mathias Grünewald, Christopher Frech, Robin Frühwacht, Marco Hornung, David Barwitzki, Nico Hornung, David Demel, Marc Frühwacht und Nico Dittus. Auf dem Bild fehlen Michael Fath und Marcel Trageser.

 

 

Training 2017/18

Liebe Mitglieder,

ich hatte Sie ja schon informiert, das wir im Trainingsbereich neue Wege gehen möchten. Das Jugend- und größtenteils auch das Aktiventraining werden künftig von unseren eigenen Mitgliedern und ausgebildeten Tennistrainern übernommen. Robin Frühwacht, unsere Nr. 1 der Herren mit Leistungsklasse 1 und David Demel, der in diesem Jahr seine Tennislehrerprüfungmit großem Erfolg bestanden hat, werden ab 1.10.17 das Training leiten. Der genaue Trainingsplan wird ausgearbeitet, wenn Sie sich zum Wintertraining (bis 20. August) angemeldet haben.

Im Anhang finden Sie nun die Anschreiben von unseren Jugend- und Sportwarten, die Sie bitte umgehend zurücksenden möchten.

Anschreiben Jugendtraining 2017_2018

Anschreiben Aktiventraining 2017_2018

Ich wünsche weiterhin viel Spaß im Training
Ihre Annette Demel

image002

Ferienspiele 23.08.17

Am Mittwoch, den 23.8.17 um 15.30 Uhr, finden wieder die Ferienspiele der Stadt Alzenau auf unserer Anlage statt. Alle Schüler, ob Mitglied oder Gast, sind herzlich eingeladen daran teil zu nehmen. Bitte bringt Tennis- oder Turnschuhe mit. Falls ihr keinen Schläger habt, können wir euch einen passenden leihen. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Herren 30 gegen Fürth

Die Herren 30 Mannschaft des TCB gewinnt auch das letzte Spiel der Saison und wird verdient Meister in der Landesliga. Wir bedankn uns bei allen Spielern und Zuschauern, die dem Regenwetter trotzten. Hier ein paar Impressionen vom Spieltag:

Herren 30 Landesligameister

Die Herren 30 des TCB stehen nach einem souveränen 9:0 Erfolg in Großgründlach vorzeitig als Meister der Landesliga fest. Dies ist einer der größten Erfolge die der Club in der Vereinsgeschichte feiern durfte.

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die Bayernliga (3. Liga).

Aus diesem Anlass laden wir alle Fans herzlich zum letzten Heimspiel der Saison am 1.7. um 13 Uhr ein. Die ersten 50 Fans erhalten eine kleine Aufmerksamkeit von der Mannschaft.

Aufstiegsspiel

Der Wahnsinn geht weiter…

Die letze Woche war für unsere Mannschaften ein voller Erfolg!

Die Herren 30 gewannen am Donnerstag gegen den, bis dahin Tabellenführer, FC Sachsen mit 5:4.
Am Samstag ging „der Wahnsinn“ mit einem Auswärtssieg beim TC Schönbusch Aschaffenburg mit einem 7:2 Erfolg weiter…somit sind die Jungs Tabellenführer in der Landesliga Bayern Nord.

Die Damen gewannen am Sonntag in einem dramatischen Match bei der TG Stockstadt mit 5:4 und positionieren sich auf dem 2. Tabellenplatz der Bezirksklasse 2.

Auch die Herren I. legen nach und gewannen im Spitzenspiel gegen die DJK Großostheim mit 7:2 und grüßen nun von der Tabellenspitze der Bezirksklasse 2.

Und zum Abschluss des Wochenendes schlagen die Herren II. in der Kreisklasse 2 den Gegner aus Partenstein mit 6:3 und komplettieren den perfekten Sonntag.

So darf es nach der Pfingstpause weitergehen!!